Sportclub holt ersten Dreier der Saison

19.09.2020 – 3. Spieltag Landskron Oberlausitzliga

Sportclub Großschweidnitz-Löbau – FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 2:1 (0:0)

Der Sportclub gewinnt am dritten Spieltag sein erstes Saisonspiel verdient mit 2:1 gegen den FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf.
Nach zuletzt zwei Pleiten und trotz des Fehlens einiger Stammkräfte, hatten sich die Schützlinge von Trainer Tobias Kriegel viel vorgenommen. Die Mannschaft spielte von Beginn an nach vorn und kreierte zahlreiche Tormöglichkeiten. Doch wie schon in den vorherigen Partien mangelte es am unbedingten Willen ein Tor zu erzielen. So vergaben in den ersten 15 Minuten Sebastian Schack (freistehend vor dem Gästekeeper), Sebastian Müller (an den Pfosten) und Paul Marko (knapp über das Tor) beste Einschussmöglichkeiten. Von den Gästen kam über die gesamte Spielzeit nur wenig. Wenn es mal gefährlich wurde, dann war meist Olbersdorfs bester Spieler Martin Linke involviert. Schein Schuss in der 30. Minute ging aber deutlich links neben das Tor. Ein Freistoß von Linke konnte SC-Schlussmann Ehrlich sicher parieren.
Auf der anderen Seite hatte der SC nach Eckbällen weitere gute Möglichkeiten. Doch weder Schack noch Müller brachten ihre Kopfballversuche im Gehäuse unter.
Kurz vor der Pause vergab Marco Hanske freistehend aus kürzester Entfernung die wohl beste Chance im ersten Spielabschnitt.

Continue reading

Sportclub weiter ohne Fortune

13.09.2020 – 2. Spieltag Landskron Oberlausitzliga

LSV Friedersdorf – Sportclub Großschweidnitz-Löbau 3:1 (1:0)

Der Sportclub verliert auch das zweite Spiel der Saison. Dieses Mal musste man sich mit 3:1 dem LSV Friedersdorf geschlagen geben.
Der Sportclub verschlief die erste halbe Stunde komplett und geriet bereits früh in Rückstand. Richard Weinhold brachte den Gastgeber per Kopfball in der 6. Minute in Führung. Kurz darauf konnte sich der Sportclub bei Schlussmann Daniel Herklotz bedanken, der bei einer Friedersdorfer Doppelchance glänzend reagierte und so den Sportclub vor einem höheren Rückstand bewahrte. Der SC kam erst nach einer halben Stunde zur ersten nennenswerten Tormöglichkeit. Nach einem Eckball kam Marco Hanske frei zum Kopfball, doch seinen Versuch konnte ein LSV-Verteidiger gerade noch vor der Linie klären. Kurz vor dem Pausenpfiff war es erneut Hanske, der nach einem flach getretenen Freistoß von Jan Lehmann, aus kurzer Distanz an LSV-Torwart Maywald scheiterte.   Continue reading

Sportclubs Aufholjagd kommt zu spät

05.09.2020 – 1. Spieltag Landskron Oberlausitzliga

Sportclub Großschweidnitz-Löbau – FV Eintracht Niesky 2:3 (0:1)

Der Sportclub Großschweiditz-Löbau verliert das erste Punktspiel nach der Corona-Pause gegen den FV Eintracht Niesky 2. mit 2:3.  Dabei hatte sich der SC nach der Pokalpleite in der Vorwoche viel vorgenommen.
Doch es waren zunächst die Gäste aus Niesky, welche besser ins Spiel fanden. Sie attackierten das Aufbauspiel des SC früh und kamen so immer wieder zu schnellen Ballgewinnen und ersten Tormöglichkeiten. In der 23. Minute gingen die Gäste dann durch Manuel Fiebig verdient in Führung. Vorausgegangen war ein Fehler im Aufbauspiel des Gastgebers. In der Folge fand der Sportclub dann besser ins Spiel und so hatte der agile Paul Marko die beste Gelegenheit für den SC in der ersten Hälfte auf dem Fuß. Doch seinen satten Flachschuss aus halbrechter Position kratzte Nieskys Schlussmann Sebastian Petzold gerade noch aus dem Eck. Kurz darauf lief Marko allein auf das Gästegehäuse zu, rutschte jedoch beim versuchten Torabschluss auf dem nassen Rasen unglücklich weg.
Von Niesky kam bis zur Pause nicht mehr viel und so blieb es bei der knappen Gästeführung. Continue reading