Zweite holt zu Ostern 3 von 6 Punkten

Die zweite Mannschaft war zu Ostern gleich zwei Mal gefordert.

Ostersamstag gastierte man beim Tabellennachbarn aus Großschönau. Nach einer guten ersten Halbzeit führte man dank zweier Treffer von Steven Klose mit 2:1. In Halbzeit zwei präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Patrick Scholz dann jedoch erschreckend schwach und musste noch zwei Gegentreffer hinnehmen, sodass man letztlich ohne Punkte da stand.

Am Ostermontag war man dann auf Wiedergutmachung aus. Mit einer verstärkten Truppe gastierte man beim Spitzenreiter in Obercunnersdorf. Nachdem sich die erste Halbzeit noch recht ausgeglichen gestaltete (1:1 Pausenstand) war man dann in Hälfte zwei klar tonangebend und gewann verdient mit 6:2. Die Treffer für den SC erzielten Sebastian Schack, Marco Hanske und je 2x Steven Klose und Robin Böhm.