Ergebnisse vom Wochenende

Sa, 10.11.18 | 09:00 D-Junioren | Kreispokal  
 
SSV Germania Görlitz
:
SpG Schönbacher FV
  3:2
10:15 B-Junioren | 1.Kreisliga (A)  
 
SpG TSV Herwigsdorf 1891
:
SpG FSV Oderwitz 02
  3:3
10:30 D-Junioren | Kreispokal  
 
SC Großschweidnitz-Löbau
:
SpG SV Reichenbach
  1:2
10:30 B-Junioren | 1.Kreisliga (A)  
 
SpG FC Stahl Rietschen-See
:
SC Großschweidnitz-Löbau
  1:2
14:00 Herren | 1.Kreisklasse  
 
SpG SV Arnsdorf-Hilbersdorf
:
SpG SC Großschweidnitz-Löbau
  1:3
14:00 Herren | Kreisoberliga  
 
FC Stahl Rietschen-See
:
SC Großschweidnitz-Löbau
  1:0

Fr, 02.11.18 | 19:30 Altherren | 1.Kreisliga (A)        
 
SpVgg. Ebersbach
:
SpG SC Großschweidnitz-Löbau
1:5  
Sa, 03.11.18 | 09:00 E-Junioren | 1.Kreisliga (A)        
 
SC Großschweidnitz-Löbau
:
TSV Herwigsdorf 1891
1:9  
10:00 D-Junioren | 1.Kreisliga (A)        
 
SpG Schönbacher FV
:
Herrnhuter SV
3:2  
12:00 Herren | 1.Kreisklasse        
 
SpG SC Großschweidnitz-Löbau
:
EFV Bernstadt/​Dittersbach
3:3  
14:00 Herren | Kreisoberliga        
 
SC Großschweidnitz-Löbau
:
FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf
2:0  
So, 04.11.18 | 10:00 B-Junioren | 1.Kreisliga (A)        
 
SC Großschweidnitz-Löbau
:
SpG ESV Lok Zittau
5:0  
10:30 C-Junioren | 1.Kreisliga (A)        
 
SV Blau-Weiß Deutsch Ossig
:
SpG Schönbacher FV
0:1  
10:30 B-Junioren | 1.Kreisliga (A)        
 
SpG EFV Bernstadt/​Dittersbach
:
SpG TSV Herwigsdorf 1891
2:2  
12:00 D-Junioren | 1.Kreisliga (A)        
 
SpG TSG Hainewalde
:
SC Großschweidnitz-Löbau
2:2  

Sportclub mit wichtigem Dreier im Abstiegskampf

  1. Spieltag Landskron Oberlausitzliga – 03.11.2018

Sportclub Großschweidnitz-Löbau – FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 2:0 (0:0)

Nachdem der Sportclub in den letzten sechs Saisonspielen als Verlierer den Platz verlassen musste, gelang gegen Olbersdorf der erhoffte Befreiungsschlag. Obwohl die Gäste besser in die Partie starteten hatte der SC die erste große Möglichkeit. Flügelspieler André Heinrich marschierte allein auf FVO-Schlussmann Pierre Grollmisch zu, legte sich den Ball mit dem letzten Kontakt jedoch zu weit vor und vergab so die erste Großchance des Spiels leichtfertig. Das Duell des Tabellendrittletzten gegen den Vorletzten spielte sich meist zwischen den Strafräumen ab. Hochkarätige Möglichkeiten waren im ersten Durchgang Mangelware. Die versuche aus der Distanz von Olbersdorfs Kapitän Martin Linke und Paul Jähne verfehlten das Tor recht deutlich.
Und eine Eingabe von Flügelflitzer Kevin Frahm verpasste Robert Wunderlich nur denkbar knapp.
Da auch der Sportclub keine gefährlichen Offensivbemühungen mehr initiieren konnte, ging es torlos in die Pause. Continue reading

Wichter Sieg für unsere Erste.

Unsere 1. Männermanschaft konnte mit einem 2:0 Sieg gegen Olbersdorf die Abstiegsränge verlassen. Die Torschützen waren Martin Berndt 65. und Marco Hanske  69. min.

Die 2. Mannschaft trennt sich im Spitzenspiel gegen Bernstadt/ Dittersbach 3:3 und rangiert nun auf Platz 4. Torschützen waren Muslim Makhmudov 11. und Clemens Kade 17. und 48. min.