Erste empfängt den GFC Rauschwalde

Sportclub – GFC Rauschwalde, 12.09.2015 15 Uhr, Heinz-Bahner Stadion Großschweidnitz

GFC Logo

Zum morgigen Punktspiel begrüßen wir im Heinz-Bahner Stadion den GFC Rauschwalde.

Beim GFC hat sich vor der Saison in Sachen Personal so einiges getan. Im Trainerstab hat Oliver Hofrath (ehemals Gelb-Weiß Görlitz) den CO-Trainer-Posten von Thomas Hintersatz übernommen. Auch beim Spielerkader hat sich so einiges getan. Zahlreichen Abgängen stehen „hochkarätige“ Neuzugänge entgegen, so zum Beispiel Torhüter Ron Linke vom NFV G/W Görlitz, oder der Torschützenkönog der Kreisliga Martin Fettke vom Holtendorfer SV.

Die Görlitzer sind eher durchwachsen in die Saison gestartet und belegen momentan den achten Tabellenplatz. Auf einen 4:1 Erfolg gegen den Aufsteiger SV Gebelzig folgten zwei Niederlagen (3:2 beim FSV Oppach und 2:4 gegen den FSV Kemnitz).

Der Sportclub zeigte, auch wenn man sowohl gegen den FSV Oderwitz und zuletzt gegen die Reserve aus Görlitz als Verlierer vom Platz ging, ansprechende Leistungen. An diese will man auch heute anknüpfen. Alle Spieler arbeiten im Training sehr gut und sind heiß auf die nächsten drei Punkte. Voraussetzungen dafür sind aber auch heute wieder Kampf, Wille und was in den letzten Wochen ein wenig fehlte, die Cleverness vor dem Tor.

So vergab man auch in der Vorwoche gegen den NFV G/W Görlitz wieder zahlreiche gute Einschussmöglichkeiten und schied mit 1:3 aus dem Kreispokal aus.

Coach Roland Oberhofer stehen für das Spiel fast alle Spieler zu Verfügung. Ricardo Riediger wird aufgrund einer Muskelverletzung fehlen. Hinter dem Einsatz von Rico Flammiger steht noch ein Fragezeichen (ebenfalls muskuläre Probleme).