Es geht wieder los

Sportclub Großschweidnitz-Löbau – FV Eintracht Niesky 2.
1. Spieltag Landskron Oberlausitzliga

Nach fast genau 6 Monaten Corona-Pause bestreitet die erste Mannschaft am heutigen Tag ihr erstes Punktspiel in der Landskron Oberlausitzliga der Saison 2020/21. Gegner ist die Reserve des FV Eintracht Niesky. 
Auch das letzte Spiel der abgebrochenen Saison 2019/20 bestritt unsere Mannschaft gegen Niesky. Am 07. März unterlag man nach einer schwachen ersten Halbzeit deutlich mit 3:0. 

Und auch in der Vorwoche als man nach einem Last-Minute-Gegentor schmerzhaft aus dem Kreispokal ausschied hieß der Gegner Niesky. 

So hoffen wir heute auf das Motto „aller guten Dinge sind drei“.  Die Mannschaft von Tobias Kriegel und Marco Süße ist auf jeden Fall heiß und möchte am heutigen Tag die drei Punkte im heimischen Heinz-Bahner-Stadion in Großschweidnitz behalten. 

Anstoß ist 15 Uhr. 

Zuschauer sind erlaubt – aber bitte denkt an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Das Vorspiel bestreitet die zweite Mannschaft gegen die SpG SV Zodel 68. Anstoß ist hier 13 Uhr. 

2. Mannschaft sorgt für eine Überraschung im Kreispokal

In der ersten Runde des Kreispokals setzte sich die 2. Mannschaft des Sportclub Großschweidnitz-Löbau mit 3:1 gegen die Kreisoberliga-Vertretung vom FSV 1990 Neusalza-Spremberg durch und sorgte damit für eine faustdicke Überraschung. 
Von Beginn an agierten die Hausherren auf Augenhöhe mit dem Favoriten aus Neusalza-Spremberg und erspielten sich erste Tormöglichkeiten.  Doch auch die Gäste kamen zu gefährlichen Aktionen. Eine dieser nutzte Willi Berge zur Führung. Doch diese wehrte nicht lang, denn nur eine Minute später erzielte SC-Stürmer Matthias Keller den Ausgleich. 

Auch in der zweiten Hälfte entwickelte sich ein offenes Spiel. Als viele der Zuschauer sich schon auf die Verlängerung einstellten, erzielte in der 85. Minute erneut Matthias Keller den umjubelten Führungstreffer für den Underdog. Als Muhammed Tambura kurz darauf gar auf 3:1 erhöhte, kannte die Freude beim Gastgeber keine Grenzen mehr. 

In der nächsten Pokalrunde muss die 2. Vertretung am kommenden Samstag zum ASSV Horka reisen. Anstoß ist 15 Uhr. 

Ausblick auf die Saison 2020/2021

Kreisoberliga Oberlausitz

Die erste Herrenmannschaft des Sportclub wird, wie auch in den vergangenen Jahren, in der Saison 20/21 in der Kreisoberliga-Oberlausitz starten. Durch den Rückzug des Holtendorfer SV aus der Kreisoberliga, wird die Staffel in dieser Saison aus 15 Mannschaften bestehen.

Trainerteam

Das Trainergespann wird in dieser Spielzeit von Tobias Kriegel und Marco Süße gebildet. Mit Marco Süße konnte ein junger, engagierter Trainer gewonnen werden. In den beiden vorangegangen Jahren betreute er erfolgreich die A-Junioren des FSV 1990 Neusalza-Spremberg. In den Trainingseinheiten werden die beiden von Benjamin Noack (Trainer der A-Junioren) unterstützt.

Kader

Am Kader hat sich im Vergleich zur Vorsaison nicht viel getan.
Auf der Torwart-Position wird Alexander Ehrlich den Verein verstärken. Alexander spielte bereits in den letzten Jahren für den Sportclub (und vormals für den FSV Empor-Löbau), absolvierte aufgrund von beruflichen Verpflichtungen jedoch nur wenig Spiele.
Von den A-Junioren rückt Lukas Riebling in den Männerbereich auf.
Zudem werden einige A-Jugendliche erste Kreisoberliga-Luft im Männerbereich schnuppern. So sind mit Benjamin und Maximlian Seitz, Janek Holfert und Toni Fink gleich vier Akteure für den Männerbereich spielberechtigt.

Abgänge hat der Verein keine zu verzeichnen.

Vorbereitung

  1. Testspiel Sportclub – SV Horken Kittlitz 5:0
  2. Testspiel Sportclub – TSG Lawalde 0:3
  3. Testspiel Sportlclub – SV Gnaschwitz-Doberschau abgesagt
  4. Testspiel Sportclub – SV Post Germania Bautzen 14.08. – 19 Uhr – Großschweidnitz
  5. Testspiel Sportclub – SSV 1862 Langburkersdorf 16.08. – Zeit und Ort noch offen
  6. Testspiel Sportclub – FC Stahl Rietschen-See 22.08. – 16 Uhr – Großschweidnitz

Kreispokal Oberlausitz

  1. Hauptrunde
    FV Eintracht Niesky 2. – Sportclub 28.08. – 19 Uhr – Niesky

Punktspiele

  1. Spieltag Sportclub – FV Eintracht Niesky 2. 05.09. – 15 Uhr – Großschweidnitz
  2. Spieltag LSV Friedersdorf – Sportclub 13.09. – 14 Uhr – Friedersdorf
  3. Spieltag Sportclub – FV 93 Rot Weiß Olbersdorf 19.09. – 15 Uhr – Großschweidnitz

Verstärkung für das Trainerteam

Seit Saisonbeginn verstärkt Marco Süße das Trainerteam der ersten Herrenmannschaft. Gemeinsam mit Tobias Kriegel und Benjamin Noack wird er die Geschicke unserer Kreisoberliga-Mannschaft leiten. 

In den letzten beiden Spielzeiten betreute er die A-Junioren des FSV 1990 Neusalza-Spremberg. In der Saison 18/19 führte er die Mannschaft souverän zum Aufstieg von der Kreisliga in die Landesklasse Ost. 
In den Jahren davor schnürte er selbst als erfolgreicher Torjäger (u.a. für den LSV Friedersdorf) die Fußballschuhe. 

Wir freuen uns, Marco beim Sportclub begrüßen zu dürfen, und wünschen ihm für die anstehenden Aufgaben alles Gute.