G- Jugend Trainer gesucht

Für die kommende Saison (2020/2021) suchen wir zur Unterstützung unserer G-Jugend (Jahrgänge 2014/2015) eine/n fußballbegeisterte/n Trainer/in!

Unsere Trainer sind der entscheidende Faktor, den Kindern Spaß am Fußball zu vermitteln und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich individuell und im Team sportlich und persönlich zu entwickeln.

Der zeitliche Aufwand als Trainer unserer G-Jugend ist überschaubar (1x Training a 60 Minuten, 1 x Turnier pro Monat). Jede Menge Spaß und eine kleine Aufwandsentschädigung sind garantiert.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann melde dich einfach bei uns.

Jugendleiter Martin Berndt:       mberndtl1983@gmail.com

                                                           0162/ 4773615

Informationen in Bezug auf die Corona-Pandemie

Aktuelle Informationen in Bezug auf die Corona-Pandemie

 Werte Mitglieder,

der Sächsische Fußballverband hat am 05.05.2020 beschlossen, aufgrund der Corona-Pandemie den Punktspielbetrieb der Saison 2019/2020 einzustellen. Auch die Kreisverbände werden sich dieser Entscheidung voraussichtlich anschließen.

Für uns bedeutet das, dass der Spielbetrieb in allen Altersklassen für die aktuelle Saison beendet ist.

Aufgrund dieser Tatsache und aufgrund der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen, hat der Vorstand in seiner Sitzung am 05.05.2020 beschlossen, den Trainingsbetrieb, sowohl im Nachwuchs- als auch im Herrenbereich, auch weiterhin bis auf unbestimmte Zeit ruhen zu lassen.
Fußball ist eine Kontaktsportart, und so ist es aus unserer Sicht nicht möglich die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln vollumfänglich einzuhalten. Wir bitten alle Mitglieder um Verständnis. Über eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes wird, in Abhängigkeit gesetzlicher Bestimmungen, zeitnah informiert.

Zudem sind die Sportplätze und Vereinsgebäude in Großschweidnitz und Löbau gesperrt. So wird auch das, für Feiern oft genutzte, Großschweidnitzer Vereinsheim zurzeit nicht vermietet.

 Leider müssen wir auch mitteilen, dass die traditionelle Eibauer Ballnacht aufgrund der derzeitigen Situation nicht am geplanten Termin stattfinden wird. Wir als Vorstand können uns, insofern es die gesetzlichen Bestimmungen zulassen, vorstellen, die Eibauer Ballnacht im Rahmen der Saisoneröffnung (2020/2021) einzubinden.

Der Vorstand

Sportclub startet in die Rückrunde

Die 1. Männermannschaft des Sportclubs bereitete sich in der Winterpause intensiv auf die Rückrunde der Kreisoberliga Oberlausitz vor. Da aufgrund des schlechten Wetters ein Training auf den eigenen Plätzen nur bedingt möglich war, wich man auf den Kunstrasenplatz in Sohland und den Hartplatz in Lawalde aus. An dieser Stelle noch einmal viele Dank an beide Vereine für die Bereitstellung ihrer Trainingsflächen.

Auf dem Programm standen auch drei Vorbereitungsspiele – in diesen testete SC-Coach Tobias Kriegel auch einige A-Junioren-Spieler. Zum einen konnten sich diese somit gut auf den Beginn der eigenen Rückrunde vorbereiten. Zum anderen konnten die jungen Spieler näher an die 1. Mannschaft herangeführt werden.

Im ersten Testspiel gegen den ambitionierten Kreisoberligisten aus dem Westlausitzer Kreis – dem SV Gnaschwitz-Doberschau – trennte man sich in einem guten Spiel 1:1 Unentschieden. Den Treffer für den SC markierte Andreas Graf.

Im zweiten Test musste man sich dem Kreisligaspitzenreiter FSV Oppach mit 0:1 geschlagene geben. Gerade in Hälfte eins machte der Sportclub zu viele Fehler. Im zweiten Spielabschnitt zeigte sich der Sportclub zwar feldüberlegen, konnte daraus jedoch kein Kapital schlagen.

Im letzten Testspiel der Vorbereitung wollte man sich gegen den Jänkendorfer SV Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben holen. Dies gelang dank eines klaren 5:1-Erfolges auch. Überrragender Akteur war Robin Böhm, welcher vier Treffer zum Sieg beisteuerte. Neben ihm, konnte sich auch Andreas Graf in die Torjägerliste eintragen.

Am 7. März beginnt dann für den Sportclub die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel bei der Reserve des FV Eintracht Niesky. Anstoß ist 13.30 Uhr. Das Hinspiel konnten die Nieskyer mit 4:0 klar für sich entscheiden.

 

Neben der ersten Mannschaft startet auch die zweite Mannschaft (vorausgesetzt das Wetter lässt es zu) in die Rückrunde. Am Samstag ab 15 Uhr ist man zu Gast bei der SpG SV Lautitz 96.

Auch unsere A-Junioren starten wieder in den Punktspielbetrieb. Am Samstag um 10.30 Uhr trifft man zu Hause auf die SpG LSV Friedersdorf.