Erste siegt auch gegen Schleife

Sportclub – SV Lok Schleife 3:1 (1:0)

Der Sportclub begann gegen tiefstehende Gäste aus Schleife sehr konzentriert. So konnte man bereits in den ersten Minuten gute Tormöglichkeiten verbuchen. Marco Nietsch scheiterte allerdings erst nach einem Eckball und kurz darauf nach einer Berndt-Flanke. Im dritten Versuch gelang ihm dann aber der längst überfällige Führungstreffer.Riediger wurde auf der linken Seite freigespielt und nutzte den ihm sich bietenden Platz zu einer mustergültigen Flanke auf Nietsch, welcher den Schleifer Torwart mit einem Kopfball-Lob überwinden konnte (16.). In der Folgezeit ging dann der Faden bei den Gastgebern etwas verloren und die Schleifer kamen besser ins Spiel.  So sorgten einige Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft des Sportclub für Gefahr. Doch die Abschlüsse von Medak und Zimmermann waren zu ungenau. So blieb es bei der 1:0 Pausenführung.

Continue reading