B Junioren schlagen den Spitzenreiter

B-JUNIOREN
 
Unsere Mannschaft bleibt auf Erfolgskurs und holt den 3. Sieg, im 3. Rückrundenspiel 💪
 
Zu Gast im Heinz-Bahner-Stadion in Großschweidnitz war kein geringer als der amtierende Tabellenführer aus Bad Muskau.
Das Hinspiel ging klar mit 0:5 verloren, doch am heutigen Tag zeigte die Sportclub-Elf eines ihrer besten Spiele und besiegte den Spitzenreiter hochverdient mit 4:1. Von Anfang an war die Mannschaft voll bei der Sache, kampfbetont im Zweikampf und man spürte förmlich, dass die Jungs unbedingt das Spiel gewinnen wollten.
Wie aus dem Nichts ging nach einer knappen halben Stunde jedoch der Gast in Führung. Nach einer Unachtsamkeit stand der Gäste-Stürmer frei vor unserem Torhüter und hatte keine Mühe einzuschieben. Unsere Elf war jedoch nicht geschockt und spielte unbekümmert weiter nach vorn.
5 Minuten vor der Pause gab es einen Freistoß an der Strafraumgrenze. Tim Bergmann brachte den Ball gefühlvoll in Richtung 5-Meter-Raum und der einlaufende Toni Fink spitzelte das Spielgerät ins Netz. Der Sportclub war nun am Drücker und wollte nachlegen. Ein weiterer Freistoß brachte dann vor der Halbzeit gar noch den Führungstreffer. Benjamin Seitz nahm Maß und da der Ball abgefälscht wurde, hatte der Gästetorwart keine Chance. So ging es mit einer hochverdienten Führung in die Kabine.
 
Mit Beginn der zweiten Hälfte erwartete man wütende Gästeangriffe, aber die Sportclub-Kicker waren heute einfach zu gut und ließen keinerlei Möglichkeiten zu. Mit seinem zweiten Tor im Spiel machte Toni Fink das 3:1, nachdem er eine Flanke von Florian Hübner verwerten konnte. Der Tabellenführer wurde nun noch offensiver, aber wirklich gefährlich wurde es zu keiner Zeit. Die endgültige Entscheidung brachte dann ein Distanzschuss von Tim Bergmann, welcher im rechten oberen Eck einschlug! Am Ende besiegt man den Spitzenreiter mit 4:1 und schob sich bis auf 2 Punkte heran. 👌
 
Das nächste Spiel bestreitet der Sportclub am nächsten Sonntag, beim Auswärtsspiel in Oderwitz